Über Kiez.FM

Kiez FM e.V. ist Träger von Medienprojekten für den Kiez mit Schwerpunkt partizipativer Journalismus in Hörfunk, Internet und neue Erzählformen.

759_b

Kiez.FM vertritt die Auffassung, dass in einer Großstadt die Nachbarschaft ein unendliches Feld an spannenden Geschichten und außergewöhnlichen Menschen bietet. Deswegen machen wir Lokaljournalismus – mit Infothek88Vier, dem Radio der Berliner Kieze, mit zweisprachigen Sendungen und Webdokumentationen in Wohnsiedlungen.

Medien zugänglich machen
Medien sind eine zu ernste Angelegenheit, um Profis allein überlassen zu werden. Der Zugang zu und das Verständnis von insbesonders elektronischen Medien sollte erweitert werden. Deswegen machen wir partizipativen Lokaljournalismus – mit Medienkompetenzprojekten, Radiokursen und neue Erzählformen an Volkshochschulen, Schulen und in Eigenregie.

Raum fürs Ausprobieren, zum Austausch und Erfahrungen sammeln
In Medien herrschen strikte Prozessen und feste Hierarchien, der wirtschaftliche Druck erlaubt wenig anderes. Die interne diskussionsbereitschaft ist vergleichbar mit der einer Armee. Nicht-kommerzielle Medien und Medienprojekte hingegen haben keinen wirtschaftlichen Druck. Sie bieten die Möglichkeit, neue Wege auszuprobieren und zu sehen, wo sie hinführen.

Um Erfahrungen zu sammeln, zu Lernen, Entdecken braucht man Sicherheit, Verständnis und Vertrauen. Die geben wir den Teilnehmern unserer Workshops und haben wir für unsere Projekte. Wie zum Beispiel bei der deutsch-französischen Radiosendung Muckefunk. Zweisprachigkeit im Radio auszuprobieren bedarf eines Umfelds, das Experimente ermöglicht.

Übersicht unserer Projekte

  • Das Kiez- und Bezirksradio Infothek88Vier, bei dem das aktuelle Kiezgeschehen der Hauptstadt im Mittelpunkt steht. Die Morgensendung “Kiezmagazin” bringt wochentags von 9 bis 10 Uhr Interviews, Reportagen, Nachrichten, Veranstaltungstipps und Live-Musik.

  • Die deutsch-französische Sendung “Muckefunk”, seit Juni 2014: www.muckefunk.de

  • Seit Oktober 2013 macht Infothek88Vier eine monatliche Sendung aus dem EU-Parlament in Straßburg in Zusammenarbeit mit Radio Campus France, ein Netzwerk von 26 Sendern in Frankreich: Europhonica.

  • Webdokumentationen in Stadtteilen: www.duetti-doku.de

  • Festivals für lokale Musiker und Bands mit viel Talent aber ohne Label: Die Viertel im Takt

Kurse in Kooperation mit Sprach-, Volkshochschulen und in Eigenregie: Radiojournalismus Basiswissen, Hörspiele, künstlerische Radiofeatures, Audiotechnik für Radiosendungen, Schnitt für Audioproduktionen, Podcasts und Podcasting.

Das Team
Der Verein Kiez.FM e.V. besteht momentan aus 18 Mitgliedern und einem institutionellem Partner, Radio Campus France. Der Verein ist offen fürs Mitmachen, unsere Sitzungen sind öffentlich, die nächste Mitgliederversammlung findet im September 2015 statt. Vertretungsberechtigter Vorstand ist Adrian Garcia-Landa.